Nachhilfe für Schüler

Braucht Ihr Kind Hilfe zur Selbsthilfe im Fremdsprachenunterricht?

Verkürzte Schulzeit, langer Schultag, ständige Tests und Klassenarbeiten. Das bedeutet für viele Schüler Stress ohne Ende. Welche Mutter oder welcher Vater hat aber heutzutage die Zeit und die Voraussetzungen, um ihren Kindern ausreichend in der Schule zu helfen?

Schüler müssen nicht monatelang zur Nachhilfe gehen. Sie sollten nur lernen, wie man sich eine Fremdsprache beibringt. Zunächst führen wir eine Lerndiagnose durch, um dann individuell eine Lernstrategie für Ihr Kind zu entwickeln.

Schüler lernen bei uns in der Einzelnachhilfe, im Tandem (zu zweit) oder in einer kleinen Gruppe von 3-4 Schülern, wie sie sich am besten selber eine Fremdsprache aneignen.

Machen Sie gleich einen Beratungstermin aus, zu dem Sie mit Ihrem Kind kommen sollten.

Regelmäßig führen wir die Castroper Lerntage durch, bei denen wir ausführlich über die Erfolge einer individuellen Lernstrategie informieren.